Termine Faustball

Keine Termine

Besuche uns auf Facebook

Grosshallen Faustball Turnier in Birr

Am Montag 16.1.2017 ist der STV Spreitenbach mit einer Mannschaft am Grosshallen Faustball Turnier in Birr angetreten. Mit von der Partie waren Andreas Klossner, Markus Egli, Rico Lips, Thomas Isenschmid, Michael Widmer und Simon Huggenberger. Dies ist der erste Auftritt in der Grosshalle seit dem Abstieg im vergangenen Jahr. Beim Eintreffen haben wir uns gefragt, ob wir hier am richtigen Turnier sind, am Einspielen waren mehrere ehemalige NLA und Nationalmannschaft Spieler, amtierende Hallen Schweizermeister und mehrere aktive NLB und 1. Liga Spieler. Wir haben uns also darauf vorbereitet, dass es schwierig wird Punkte zu sammeln. Das erste Spiel gegen den KTV Dietikon belehrte uns eines besseren und es konnte ein knapper Sieg eingefahren werden. Auch das zweite Gruppenspiel gegen MR Vilnachern konnte nach einem starken Spiel der Spreitenbacher gewonnen werden. Im dritten und letzten Gruppenspiel wartete der STV Schneisigen 1, an welchem wir in der Meisterschaft schon etliche Male gescheitert sind. Diesmal konnten die Spreitenbacher mit einem erneut straken Spiel die Partie mit einem Ball Vorsprung gewinnen und standen somit als Gruppensieger fest und durften im Final antreten.

Grossfeld Tunier 480x640

In diesem Final trafen wir auf das Top Team vom STV Oberentfelden. In der ersten Halbzeit konnten wir nicht nur mitspielen, sondern die Oberentfeldener auch noch kitzeln, in der zweiten Hälfte zeigte sich dann der Klassen Unterschied etwas deutlicher und die Spreitenbacher verloren den Final mit 7 Bällen Unterschied. Dieses Turnier zeigte uns, dass wir in die Grosshalle gehören und dies versuchen wir in der Meisterschaft nun zu erreichen.

Erfolgreiche Faustballer des STV Spreitenbach

Am 30.12.2016 fand das traditionelle Wildsauen Turnier in Birmenstorf AG statt. Der STV Spreitenbach konnte mit 2 Mannschaften teilnehmen.

Beide verloren in der Vorrunde nur jeweils ein Spiel und qualifizierten sich damit als jeweils Gruppenzweiter für die Kategorie A am Nachmittag. In dieser Kategorie mit 5 Mannschaften erspielten sie sich hinter den beiden Obersiggenthaler Teams den guten 3. und 4. Rang.

Wildsaue 1 640x480

In der Meisterschaft sieht es auch sehr erfreulich aus. Spreitenbach 1 und 4 belegen die Ränge 1 und 2 und sind somit momentan für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Spreitenbach 2 und 3 liegen auf Platz 5 und 6 und haben leider keine Chance mehr die Aufstiegsspiele zu erreichen.

Als Start in das Faustball Jahr 2017 finden gleich 2 Heimrunden in der Turnhalle Seefeld statt. Die erste am Mittwoch 11.1.2017, welche Spreitenbach 2 und 3 durchführen und am Mittwoch 25.1.2017 spielen dann STV Spreitenbach 1 und 4 um die definitive Qualifikation zu den Aufstiegsspielen. Wir würden uns freuen, wenn wir den Heimvorteil ausnutzen könnten und uns einige Fans anfeuern kommen würden.                                                                                                                 SH

Faustball Aargauer Cup 2016

Die Faustball Abteilung des STV Spreitenbach ist mit zwei Mannschaften in den Aargauer Cup gestartet.

Die 2. Mannschaft musste in der Vorrunde gegen die Senioren des STV Oberentfelden antreten. Leider ging dieses Spiel sehr knapp verloren und die 2. Mannschaft ist damit aus dem Cup ausgeschieden.

STV Oberentfelden Senioren - STV Spreitenbach2 4:3 (08:11,11:06,10:12,11:07,11:09,06:11,12:10)

Die 1. Mannschaft hatte durch die guten Resultate in der Sommermeisterschaft 2015 ein Freilos erhalten und ist so direkt in den 1/8 Final eingezogen. Dies bedeutete aber auch, dass sie den 1/8 Final ohne Spielpraxis in Angriff nehmen mussten und nicht wussten wo sie stehen.

STV 1 Cup 640x480

Am Montag 9.5.2016 trat die 1. Mannschaft in Bözen gegen die Männerriege Bözen an. Diese Mannschaft stand in der Saison 2015 im Halbfinal im Aargauer Cup.

Das Spiel endete klar 1:4 für Spreitenbach. Doch Bözen wehrte sich gegen die drohende Niederlage sehr stark und so war es knapper als es das Endresultat erahnen lässt.

MR Bözen – STV Spreitenbach 1  1:4 (9:11,12:10,07:11,13:15,10:12)

Der STV Spreitenbach 1 ist nun hungrig auf mehr. Mal schauen wer im 1/4 Final wartet.